Studium

Studienfach 1

Studienfach 1

Studienfach 1: Kunstgeschichte
Modulnummer Modulname PL [1] im … Sem. Vor. [2] SWS [3] LP [4]

 

Fußnoten

[1] PL: im Rahmen der Module zu erbringende Modulprüfungen.

[2] Vor.: Zugangsvoraussetzung für das Modul.
 
[3] Semesterwochenstunde (SWS): Anzahl der Stunden pro Woche, die für eine Veranstaltung über den Zeitraum eines Semesters vorgesehen sind. „2 SWS“ bedeutet z. B., dass diese Veranstaltung ein Semester lang mit 2 Stunden/Woche durchgeführt wird.
 
[4] LP: Gemäß dem Europäischen System zur Anrechnung von Studienleistungen (ECTS) erhält man für jedes bestandene Modul eine bestimmte Anzahl von Leistungspunkten (LP). Möglich sind auch die Abkürzungen CP oder PP. Zum anrechenbaren Arbeits­aufwand (Workload) zählen vielfältige Leistungen, zum Beispiel die Vor- und Nachbereitung sowie der Besuch von Veranstaltungen. Ein Leistungspunkt entspricht etwa dem Aufwand von 25 bis maximal 30 Stunden Präsenz- und Selbststudium.
 
[5] Es wird empfohlen, die Übung A5 im zweiten Fachsemester zu belegen.
 
[6] zu KG-B1-B3, C1-C3, D1-D3: Aus den Proseminaren KG-B1, B2 und B3 müssen insgesamt zwei Proseminare (aus verschiedenen Epochen) absolviert werden. Die Abschlussnote eines dieser beiden Proseminare kann durch die Note eines dritten Proseminars ersetzt werden. Zu den Prüfungsleistungen der Pro- (B1-B3) und Hauptseminare (C1-C3 und D1-D3): Pro- und Hauptseminare werden jeweils durch eine Hausarbeit geprüft. Als Zugangsvoraussetzung zur Hausarbeit gilt das Referat.
 
[7] Vor Eintritt in das 5. Semester sind der Latein-Nachweis (Kleines Latinum; möglichst bereits vor dem Eintritt in das 4. Semester mit Beginn der Hauptseminare) und der Nachweis einer zweiten Fremdsprache (Lektürefähigkeit; außer den vorausgesetzten Englischkenntnissen) im Geschäftszimmer vorzulegen.
 
[8] Aus den Hauptseminaren C1, C2 und C3 muss ein Seminar absolviert werden.
 
[9] Aus den Hauptseminaren D1, D2 und D3 muss ein Seminar absolviert werden.
 
[10] zu KG-D4: Gegenstand dieser Prüfungsleistung ist der Inhalt einer eigenständig erschlossenen Buchpublikation, der in Absprache mit den hauptamtlich Lehrenden ausgewählt wird.
 
[11] zu KG-D4: Die Gastvorträge sowie Exkursionstage werden im Laufe des gesamten Bachelorstudiums angesammelt. Wird die Anzahl von 10 Exkursionstagen im Bachelorstudium überschritten, so können überzählige Tage für das Masterstudium gutgeschrieben werden.
 

Erläuterungen:

GK: Grundkurs
GV: Teilnahme an Gastvorträgen
HA: Hausarbeit
HS: Hauptseminar
K: Klausur
PS: Proseminar
R: Referat
Sem.: empfohlenes Semester
Ü: Übung
VL: Vorlesung

KG-A Propädeutikum Kunstgeschichte
KG-A1 Einführung in das Studium der Architektur/Epochen (GK) K 1.+2. - 2 4
KG-A2 Einführung in das Studium der Bildkünste (GK) K 2 4
KG-A3 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Ü) R 2 2
KG-A4 Beschreiben und Deuten von Kunstwerken/
Methodisches (Ü) [5]
R 2 2,5
KG-A5 Kunstgeschichte / Kunsttheorie (VL) - 2 2,5
KG-B Vertiefungsmodul [6]
B1 Kunstgeschichte/Kunsttheorie Epoche 1 (B1 Mittelalter) (PS) R+HA 3.+4. - 2 5
B2 Kunstgeschichte/Kunsttheorie Epoche 2 (B2: Neuzeit) (PS) R+HA 2 5
B3 Kunstgeschichte/Kunsttheorie Epoche 3 (B3: Moderne) (PS) R+HA 2 5
B4 KUnstgeschichte/Kunsttheorie (VL) - 2 2,5
B5 Kunstgeschichte/Kunsttheorie (VL) - 2 2,5
KG-C Spezialisierungsphase und praxisorientierte Arbeiten [6]
C1 Kunstgeschichte/Kunsttheorie Epoche 1 (C1: Mittelalter) (HS) [8] R+HA 4.-6.

KG-A, SPN [7]

2 7,5
C2 Kunstgeschichte/Kunsttheorie Epoche 2 (C2: Neuzeit) (HS) [8] R+HA 2 7,5
C3 Kunstgeschichte/Kunsttheorie Epoche 3 (C3: Moderne) (HS) [8] R+HA 2 7,5
C4 Praxisorientiertes Arbeiten und kunsthistorische Arbeitsfelder (Ü) R 2 2,5
C5 Kunstgeschichte/Kunsttheorie (VL) - 2 2,5
KG-D Speziallisierungsphase und Forschungspraxis [6]
D1 Kunstggeschichte/Kunsttheorie Epoche 1 (D1: Mittelalter) (HS) [9] R+HA 4.-6. KG-A, SPN [7] 2 7,5
D2 Kunstgeschichte/Kunsttheorie Epoche 2 (D2: Neuzeit) (HS) [9] R+HA 2 7,5
D3 Kunstgeschichte/Kunsttheorie Epoche 3 (D3: Moderne) (HS) [9] R+HA 2 7,5
D4 Forschungspraxis (Ü) R [10], 8 GV [11] 2 2,5
D5 Kunstgeschichte/Kunsttheorie (VL) - 2 2,5
E Spezialisierungsphase: Denkmälerkenntnis und Forschungsanwendung
E1 Exkursionen (10 Tage) [11] R 1.-6. - - 7,5
E2 Beschreiben und Deuten von Kunstwerken; Methodisches (Ü) R 2 2,5
E3 Beschreiben und Deuten von Kunstwerken, Methodisches (Ü) R 2 2,5
E4 Kunstgeschichte/Kunsttheorie (VL) - 2 2,5
Studienfach 1 (Kunstgeschichte) gesamt 70