Studium

Angaben zu den Modulen

Elektrotechnik und Informationstechnik
Ein-Fach-Bachelorstudium (210 LP)
Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienfach: Elektrotechnik und Informationstechnik
Modulnummer Modulname PL [1] im … Sem. Vor. [2] SWS [3] LP [4]
MIng-1 Mathematik für Ingenieure I (VL+Ü) K/M 1.   4+2 9
etit-101 Grundgebiete der Elektrotechnik I (VL+Ü) ÜA+K 1.   3+2 7
MNF-phys-Ing Physik für Ingenieure I+II (VL+Ü+VL+Ü) T+K 1.+2.   2+1+2+1 8
Inf-CompSys Computersysteme (VL+Ü) K 1.   4+2 8
etit-117 Studieneingangsprojekt für Ingenieure (P) LN 1.   1 1
MIng-2 Mathematik für Ingenieure II (VL+Ü) K/M 2.   4+2 9
etit-102 Grundgebiete der Elektrotechnik II (VL+Ü) ÜA+K 2.   3+2 7
mawi-E007 Grundlagen der Materialwissenschaft (VL+Ü) K 2.   3+2 7
  Nichttechnisches Wahlmodul [5] j.n.M. 2.   j.n.M. 4
MIng-3 Mathematik für Ingenieure III (VL+Ü) K/M 3.   4+2 9
etit-103 Grundgebiete der Elektrotechnik III (VL+Ü) K 3.   3+2 7
NF-Inf-1v Informatik für Nebenfächler (vertiefend) (VL+Ü) [6] K 3.   4+2 8
etit-313 Grundpraktikum für Ingenieure (P) LN 3.   3 4
  Nichttechnisches Wahlmodul [5] j.n.M. 3.   j.n.M. 4
etit-104 Signale und Systeme I (VL+Ü) ÜA+K 4. etit-101 3+2 7
etit-105 Elektronik (VL+Ü) K 4. etit-101 3+2 7
etit-106 Elektromagnetische Felder I (VL+Ü) K 4. etit-101 3+1 6
etit-107 Elektrische Energietechnik (VL+Ü) K 4. etit-101 3+1 6
etit-118 Theoretische Grundlagen der Informationstechnik (VL+Ü) K 4. etit-101 3+1 6
etit-108 Signale und Systeme II (VL+Ü) K 5. etit-101+ etit-313 2+1 4
etit-109 Regelungstechnik I (VL+Ü) K 5. etit-101+ etit-313 3+2 7
etit-110 Elektromagnetische Felder II (VL+Ü) K 5. etit-101+ etit-313 2+1 4
etit-111 Leistungselektronik Grundlagen (VL+Ü) K 5. etit-101+ etit-313 2+1 4
etit-114 Nachrichtenübertragung (VL+Ü) K 5. etit-101+ etit-313 3+2 7
etit-119 Hochfrequenztechnik I (VL+Ü) K 5. etit-101+ etit-313 2+1 4
etit-120 Hochfrequenztechnik II (VL+Ü) K 6. etit-101+ etit-313 3+2 6
  Technisches Vertiefungsmodul I (VL+Ü) j.n.M. 6. etit-101+ etit-313 2+1 4
  Technisches Vertiefungsmodul II (VL+Ü) j.n.M. 6. etit-101+ etit-313 2+1 4
  Technisches Vertiefungsmodul III (VL+Ü) j.n.M. 6. etit-101+ etit-313 2+1 4
  Bachelor-Fortgeschrittenenpraktikum I (P) j.n.M. 6. etit-101+ etit-313 3 4
  Bachelor-Fortgeschrittenenpraktikum II (P) j.n.M. 6. etit-101+ etit-313 3 4
etit-303 Projekt (P) A+V 6. etit-101+ etit-313 3 4
  Industriepraktikum (10 Wochen) [7] - 7.   - 14
Bachelorarbeit (3 Monate) A+Kol 7.   - 12

Fußnoten
 
[1] PL: im Rahmen der Module zu erbringende Modulprüfungen.
 
[2] Vor.: Zugangsvoraussetzung für das Modul.
 
[3] Semesterwochenstunde (SWS): Anzahl der Stunden pro Woche, die für eine Veranstaltung über den Zeitraum eines Semesters vorgesehen sind. „2 SWS“ bedeutet z. B., dass diese Veranstaltung ein Semester lang mit 2 Stunden/Woche durchgeführt wird.
 
[4] LP: Gemäß dem Europäischen System zur Anrechnung von Studienleistungen (ECTS) erhält man für jedes bestandene Modul eine bestimmte Anzahl von Leistungspunkten (LP). Möglich sind auch die Abkürzungen CP oder PP. Zum anrechenbaren Arbeits­aufwand (Workload) zählen vielfältige Leistungen, zum Beispiel die Vor- und Nachbereitung sowie der Besuch von Veranstaltungen. Ein Leistungspunkt entspricht etwa dem Aufwand von 25 bis maximal 30 Stunden Präsenz- und Selbststudium.
 
[5] Es können Module aus dem gesamten Studienangebot der CAU gewählt werden. Die zu erbringende Prüfungsleistung richtet sich nach der für das Modul jeweils geltenden Prüfungsordnung.
 
[6] Zugangsvoraussetzung gemäß Modulhandbuch.
 
[7] Das Industriepraktikum darf auch nach der Bachelorarbeit absolviert werden.
 
Erläuterungen:

A: schriftliche Ausarbeitung
K:  Klausur
j.n.M.: je nach Modul
Kol: Kolloquium
LN: unbenoteter Leistungsnachweis
M: mündliche Prüfung
P: Praktikum
Prot: Protokoll
Sem.:  empfohlenes Semester
T: Test
Tta: Testate
Ü: Übung
ÜA: Übungsaufgaben
VDF: Versuchsdurchführung
V: Vortrag
VL:  Vorlesung
Gesamt 210