Studium

Master

Hinweise zur Einschreibung:

Im Falle einer Zulassung müssen Sie bei der Einschreibung nachweisen, dass Sie die Voraussetzungen für die Aufnahme des gewünschten Masterstudiengangs erfüllen:

  • Bachelorabschluss oder anderer vergleichbarer Hochschulabschluss (bei einer Einschreibung ohne Abschlusszeugnis, ein Nachweis, dass Ihnen höchstens 30 Leistungspunkte bis zum Abschluss fehlen, z. B. durch eine von Ihrem Prüfungsamt mit Unterschrift und Stempel bestätigte Leistungsübersicht sowie der Bestätigung, dass aufgrund Ihres Studienverlaufs und der bisher erbrachten Prüfungsleistungen der Abschluss Ihres Bachelorstudiums rechtzeitig zu Beginn des Masterstudiums zu erwarten ist. Hier finden Sie die Bescheinigung für die Bewerbung in einen Masterstudiengang.
  • dass Sie die ggf. geforderte Mindestnote erfüllen.
    Hier finden Sie die Übersicht der Mindestnoten zum Masterstudium.
    (ist die Durchschnittsnote nicht ausgewiesen, benötigen wir eine Bescheinigung Ihres Prüfungsamtes über die bisher erreichte Durchschnittsnote)
  • dass Sie die fachlich-inhaltlichen Voraussetzungen für die Aufnahme des gewünschten Masters erfüllen.
    Die erforderliche Bescheinigung erhalten Sie je nach Zuständigkeit bei den jeweiligen Studienfachberatungen/Prüfungsämtern. Zu den entsprechenden Anträgen, den zuständigen Stellen und weiteren Masterinformationsseiten gelangen Sie über das Studienangebot A - Z.

    Achtung: Bitte kümmern Sie sich frühzeitig, nach Möglichkeit schon vor Ende der Antragsfrist um diese Bescheinigung, da die Einschreibtermine verfahrensbedingt teilweise sehr kurzfristig bekannt gegeben werden!