Studium

1. Eignung

Voraussetzung für die Aufnahme des gewünschten Masters ist in jedem Fall ein erster Hochschulabschluss im entsprechenden Gebiet. Darüber hinaus werden ggf. das Erreichen einer bestimmten Mindestnote (Übersicht) und/oder Fremdsprachkenntnisse/Praktika gemäß Studienqualifikationssatzung gefordert.

Die grundsätzlichen Eignungsvoraussetzungen sind in der jeweiligen Fachprüfungsordnung sowie der Zwei-Fächer-Prüfungsordnung geregelt. Über die Eignung wird von der jeweils zuständigen Stelle im Einzelfall entschieden.

Die fachliche Eignung ist bei der Einschreibung durch eine Bescheinigung des Fachbereichs/Prüfungsamts nachzuweisen. Lassen Sie deshalb so früh wie möglich prüfen, ob Sie die Eignungsvoraussetzungen erfüllen.