Studium

1. Eignung

Voraussetzung für die Aufnahme des gewünschten Masterstudiums ist ein erster Hochschulabschluss im entsprechenden Gebiet. Darüber hinaus werden ggf. das Erreichen einer bestimmten Mindestnote (Übersicht) und/oder Fremdsprachkenntnisse/Praktika gemäß Studienqualifikationssatzung gefordert.

Die grundsätzlichen Eignungsvoraussetzungen sind in der jeweiligen Fachprüfungsordnung sowie der Zwei-Fächer-Prüfungsordnung geregelt.

Absolventen bzw. Studierende der CAU, die einen inhaltlich unmittelbar auf ihr Bachelorstudium aufbauenden Masterstudiengang aufnehmen möchten, müssen - bis auf wenige Ausnahmen -  weder die fachliche Eignung noch Fremdsprachkenntnisse nachweisen.

In welchen Fällen auch Absolventen/Studierende der CAU die fachliche Eignung und/oder Fremdsprachkenntnisse bzw. Praktika nachweisen müssen, entnehmen Sie bitte der Auflistung der erforderlichen Unterlagen für den Studiengangwechsel Master (Punkt 3 und 4).