Studium
Studium mit Behinderung oder chronischer Krankheit

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel strebt an, Studierenden mit Behinderung oder chronischer Krankheit die gleichberechtigte Teilhabe am Studium zu ermöglichen. Dazu gehört in erster Linie, dass behinderungs- oder krankheitsbedingte Nachteile bei der Zulassung zum Studium und beim Ablegen von Prüfungs- und Studienleistungen ausgeglichen werden sollen.

Liebe Studierende,
in den vergangenen Tagen sind 15.000 Studierende der CAU zur Teilnahme an der bundesweit laufenden best2-Umfrage (best2 – beeinträchtigt studieren) eingeladen worden. Da diese ähnlich der Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks der Weiterentwicklung der hochschulischen und hochschulnahen Angebote (z.B. des Studentenwerks) dient, bitten wir Sie um Ihre Teilnahme an der 30-minütigen Umfrage, wenn Ihr Studium durch gesundheitliche Beeinträchtigungen erschwert wird. Nähere Informationen zu der best2-Umfrage finden Sie unter: www.best-umfrage.de