Studium

Prüfungszulassung

Rechtsgrundlage: § 8 PVO (.pdf)

Überprüfung der Zulassung und Termine Ihrer angemeldeten Prüfungen

An den beiden Werktagen vor dem Prüfungszeitraum sind Sie verpflichtet, Ihre verbindliche Zulassung zu den Prüfungen und die konkreten Prüfungstermine zu überprüfen. Die konkreten Termine zur Überprüfung der Zulasung finden Sie hier (Terminplan).

Die Überprüfung erfolgt für den Großteil der Prüfungen über die Studierenden-Online-Funktion (HIS-QIS), in einigen Fällen werden Zulassungslisten auch per Aushang veröffentlicht.

Wichtig: Wenn Sie Ihre Zulassungen über die Studierenden-Online-Funktion überprüfen, fertigen Sie sich bitte über die Funktion "Info über angemeldete Prüfungen" einen Ausdruck an. Bewahren Sie den Ausdruck sorgfältig auf, Sie benötigen ihn gegebenenfalls später als Nachweis bei der Klärung von Unstimmigkeiten. Bei Fragen oder Unstimmigkeiten setzen Sie sich bitte umgehend mit dem zuständigen Prüfungsamt in Verbindung.

Individuelle Prüfungstermine z. B. für mündliche Prüfungen

Wie die individuellen Termine z. B. zu mündlichen Prüfungen organisiert werden, unterscheidet sich je nach Fakultät oder Fach. Oft werden die Termine durch eine zentrale Stelle vergeben, in einigen Fällen müssen Sie sich für die genaue Termininierung (Uhrzeit) auch direkt mit dem Dozenten / der Dozentin absprechen. Näheres erfahren Sie in Ihrem Prüfungsamt.

Die Daten Ihrer mündlichen Prüfungen (Tag, Uhrzeit, Ort) können Sie entweder mittels der Studierenden-Online-Funktion (HIS-QIS) oder über entsprechende Aushänge im Prüfungsamt bzw. in den Fächern überprüfen.

Achtung: Aus organisatorischen Gründen sind die Daten erst an den letzten beiden Tagen vor dem Prüfungszeitraum verbindlich.