Studium

Prüfungszeiträume während des Sommersemesters 2020

Die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehenden Maßnahmen führen zu abweichenden Prüfungszeiträumen im Sommersemester 2020 sowie für die verschobenen Prüfungen aus dem vergangenen Wintersemester.

Es gibt die zwei üblichen Prüfungszeiträume für das Sommersemester 2020, die jedoch an die aktuellen Bedingungen angepasst wurden. Der erste Prüfungszeitraum beginnt für die meisten Fakultäten später (Ausnahmen siehe unten) und beide Zeiträume erstrecken sich jeweils über drei Wochen, statt über zwei Wochen, da die Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Präsenzprüfungen zu einem deutlich erhöhten Raum- und Zeitaufwand je Prüfung führen.

Zusätzlich wurde zwischen den beiden Prüfungszeiträumen des Sommersemesters ein Nachholprüfungszeitraum vorgesehen, in dem die verschobenen Prüfungen aus dem Wintersemester angeboten werden.

Für einige Fakultäten gelten außerdem abweichende Prüfungszeiträume, um deren besondere Bedarfe abzudecken.

 

Einen Überblick über die Prüfungszeiträume 2020 finden Sie in der folgenden Grafik:

Übersicht Prüfungszeiträume 2020

 

Terminplan für die zentralen Prüfungszeiträume des Sommersemesters:

Terminplan zentrale Prüfungszeiträume Sommersemester 2020

 

Terminplan für den Nachholprüfungszeitraum der Prüfungen aus dem Wintersemester 19/20:

Terminplan zentraler Nachholprüfungszeitraum

 

Sonderterminpläne:

Terminplan für den ersten Teil des ersten Prüfungszeitraums (Theologische Fakultät und Agrar- und Ernährungswissenschaftliche Fakultät)

Terminplan für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Terminplan für das Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik