Studium

Zugangsvoraussetzungen Master individuell

Formale Voraussetzungen

Zugang zum Master-Weiterbildungsstudium erhält, wer als Erststudium über ein abgeschlossenes Hochschulstudium für ein Lehramt mit Mathematik mit mindestens 240 Leistungspunkten (oder dazu äquivalentem Umfang) und über eine mindestens 1-jährige Berufserfahrung verfügt.

Zugang zum Master-Weiterbildungsstudium erhält auch, wer als Erststudium über ein abgeschlossenes Hochschulstudium für ein Lehramt mit Mathematik mit mindestens 180 Leistungspunkten (oder dazu äquivalentem Umfang) und über eine mindestens 1-jährige Berufserfahrung verfügt. In diesem Fall kann der Mastergrad nur dann vergeben werden, wenn zusätzliche Leistungen im Umfang der Differenz der Leistungspunkte aus dem Erststudium zu 240 Leistungspunkten nachgewiesen werden. Ohne zusätzliche Leistungen ist die Teilnahme nur als Zertifikatsstudium möglich. Dieses umfasst den vollen Umfang des Studiengangs inklusive Masterarbeit und Praktikum, wobei ein Mastergrad dann nicht vergeben wird.

Die Studiengebühren betragen 690 € pro Semester inkl. Masterarbeit. Darüber hinaus ist ein Semesterbeitrag zu zahlen.