Studium

Gegenstand des Studiums

Mit einem Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bereiten Sie sich gezielt darauf vor, in einem Unternehmen verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen. Mit Ihrem hier erworbenen betriebswirtschaftlichen Knowhow tragen Sie zu einer wirtschaftlich erfolgreichen Zukunft bei.

Gute betriebswirtschaftliche Entscheidungen sind die Grundlage unternehmerischen Erfolgs. In Zeiten von Globalisierung, Digitalisierung und hoher Markt- und Technologiedynamik können sich Unternehmen dabei nicht allein auf etablierte Vorgehensweisen und Routinen verlassen, sondern müssen sich regelmäßig neu erfinden. Die Fähigkeit, eine Entscheidungssituation schnell zu durchdringen, alle relevanten Faktoren abzuwägen und die betriebswirtschaftlich optimale Lösung zu entwickeln, ist daher - heute mehr denn je - eine wertvolle Kompetenz.

Der Ein-Fach-Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Christian-Albrechts-Universität  bereitet Sie auf diese Herausforderungen vor und zeichnet sich durch die folgenden Vorzüge aus:

Generalisierung
Der Bachelorstudiengang vermittelt Ihnen betriebswirtschaftliche Grundlagen und fortgeschrittene betriebswirtschaftliche Kenntnisse in allen wesentlichen Funktionsbereichen eines Unternehmens (eine Übersicht der Studieninhalte finden Sie hier). Diese Generalisierung zeichnet das universitäre Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre aus. Im Verlauf des Studiums können Sie individuell Vertiefungskurse wählen, um gezielt eigene Schwerpunkte zu setzen.
Der Vorteil für Sie: Sie können sich nach Ihrem Studium an vielfältiger Position in ein Unternehmen einbringen – ohne die Übersicht zu verlieren.

Verständnis auf der Basis von Theorie und Empirie
Der Bachelorstudiengang vermittelt Ihnen insbesondere auch die mathematischen und statistischen Grundlagen, um die betriebswirtschaftliche Realität unter Einbezug gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse zu analysieren und zu verstehen. Auch diese Nähe zur Forschung zeichnet das Universitätsstudium aus.
Der Vorteil für Sie: Nach Ihrem Studium können Sie selbst neue Situationen eigenständig bewerten – und müssen sich nicht auf alte Antworten zu neuen Fragen verlassen. 

Bezug zur Wirtschaftspraxis
Der Bachelorstudiengang vermittelt Ihnen die Kompetenz, erlerntes Wissen in die Praxis umzusetzen. Hierfür sorgen Studieninhalte, die wissenschaftlich fundiert sind und zugleich in einem klaren Bezug zur aktuellen Praxis stehen. Vielfältige Kooperationen zwischen unserer Universität und regionalen sowie überregionalen Unternehmen - u.a. durch die seit 1982 bestehende Gesellschaft für Betriebswirtschaft zu Kiel e.V. - stellen sicher, dass der Austausch zwischen akademischer und praktischer Perspektive, z.B. durch Gastvorträge und Exkursionen, viel Platz erhält.
Der Vorteil für Sie: Während Ihres Studiums halten Sie auch die Wirtschaftspraxis im Blick – und erhalten bereits vor dem Berufseintritt Einblick in anwendungsorientierte Themen.

Fazit: Nach Ihrem Bachelorstudium finden Sie Ihren Weg – in die Welt der Unternehmen oder in ein weiterführendes Masterstudium.