Studium

Allg Infos

Der Zwei-Fächer-Masterstudiengang umfasst das Studium von zwei Studienfächern im Umfang von jeweils 45 Leistungspunkten und die Anfertigung einer Masterarbeit in einem der beiden Studienfächer im Umfang von 30 Leistungspunkten.

Im ersten Fachsemester ist das Modul Kulturwissenschaftliche Textproduktion, bestehend aus einer Übung und einem Seminar, sowie das Modul Strukturen der Wissensproduktion in der Europäischen Ethnologie/Kulturantrophologie bestehend aus zwei Seminaren angesetzt. Es wird erarbeitet, auf welche Weise kulturwissenschaftlich relevantes Wissen produziert wird und wie sich Ebenen der Wissensvermittlung erschließen lassen. Diese beiden Module dienen auch der Vorbereitung des im 2. und 3. Semester des Masterstudiengangs angesiedelten Projektstudiums mit dem Modul Forschendes Lernen.

Im zweiten Semester werden die zwei Wahlpflichtmodule Forschungsfelder: Episteme und Epistemologie sowie Materialität der Kultur angeboten, die sich jeweils aus einem Lektürekurs und einem Seminar zusammensetzen. In die Wahlpflichtmodule ist eine Berufs- und Praxisorientierung integriert.

An Exkursionen können Studierende ab dem 1. Fachsemester teilnehmen. Die Teilnahme an den Exkursionen wird im Rahmen des Moduls Forschungskolloquium/Exkursionen, welches das selbstständige wissenschaftliche Arbeiten akzentuiert, überprüft. 

Ein ordnungsgemäßes Studium setzt die Teilnahme an insgesamt 20 Semesterwochenstunden und 5 Tagen Exkursion voraus. Die Abfolge und Zugangsvoraussetzungen zu den Modulen sind in der Fachprüfungsordnung geregelt. Durch die Modulprüfung wird festgestellt, ob die oder der Studierende die Lernziele eines Moduls erreicht hat. Die Modulprüfungen finden studienbegleitend statt und können aus einer oder mehre­ren Prüfungsleistungen bestehen. Die Art und Zahl der zu erbringenden Prüfungsleistungen richten sich nach der Fachprüfungsordnung.

Die Masterprüfung ist bestanden, wenn alle nach der Fachprüfungsordnung erforderlichen Modulprüfungen und die Masterarbeit – in einem der zwei studierten Studienfächer – bestanden und damit die erforderliche Anzahl von Leistungspunkten erworben wurde.

Die Regelstudienzeit für den Zwei-Fächer-Masterstudiengang Europäische Ethnologie / Volkskunde beträgt 4 Semester.