Studium

Mögliche Berufe und Tätigkeitsfelder

Die Tätigkeitsbereiche für Absolventinnen und Absolventen des Ein-Fach-Bachelorstudienganges Geographie sind vielfältig. Je nach Spezialisierung in den höheren Fachsemestern und durch die Wahl der Nebenfächer wird eine Profilierung auf ein späteres Berufsfeld herausgebildet. Typische Einsatzfelder von Geographen sind:

  • Stadt- und Regionalmanagement,
  • Standortplanungen und Wirtschaftsförderung,
  • Immobilienresearch,
  • Tourismusmanagement,
  • Umweltplanung, Risikomanagement,
  • Umwelt- und Naturschutz, Umweltbildung,
  • Geo-Information (GIS, GPS, Satellitendaten),
  • Verlage, Medienwirtschaft und
  • Entwicklungszusammenarbeit.
     

Absolventinnen und Absolventen können in der freien Wirtschaft, genauso wie bei Behörden, als Freiberufler oder in Nichtregierungsorganisationen tätig sein.
Weitere Informationen zu möglichen Berufen finden Sie auf den folgenden Internetseiten des Geographischen Instituts: www.geographie.uni-kiel.de, Rubrik Berufspraktikum oder Jobsuche.