Studium

Was sollte ich zusätzlich mitbringen?

Begeisterung für (kultur- und kunst-) historische Fragestellungen und ein grundsätzliches Interesse am Umgang mit materiellen Hinterlassenschaften und originalen Objekten sind für das Studium der Klassischen Archäologie unverzichtbar. Freude am eigenständigen und sorgfältigen Arbeiten sowie ein sicherer Umgang mit der deutschen Sprache sind wichtige Voraussetzungen. Da eine Beschäftigung mit der antiken Kultur nicht ohne die Autopsie der originalen Stätten auskommt, sollte auch die Freude am Reisen und die Neugier auf andere Kulturen vorhanden sein. Dazu gehört auch die Bereitschaft, antike und moderne Sprachen zu erlernen, letztere insbesondere, um mit fremdsprachiger Forschungsliteratur arbeiten zu können.

Den Studierenden wird empfohlen, vor Beginn des Masterstudiengangs oder in der vorlesungs­freien Zeit an berufsbezogenen Praktika teilzunehmen. Insbesondere sollten Kenntnisse über Ausgrabungs­techniken und Museumswesen erlangt werden. Derartige Praktika können bei öffentlichen Grabungen und Museen des In- und Auslands abgeleistet werden.