Studium

Gegenstand und Ziel des Faches

Geld, Kapital, Kredite, Wertpapiere, Devisen - sie alle stellen Werte dar, die auf Finanzmärkten gehandelt werden. Wie sich Angebot und Nachfrage auf diesen Märkten verhalten und welche Auswirkungen sie auf die Volkswirtschaften der Welt haben, damit beschäftigen Sie sich im Ein-Fach-Masterstudiengang Quantitative Finance an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU).

In der vertieften wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung legen Sie einen besonderen Schwerpunkt auf den Bereich der Finanzmärkte. Ziel Ihrer universitären Ausbildung ist, Sie auf anspruchsvolle Tätigkeiten im Finanzsektor vorzubereiten. Dabei werden Ihnen die ökonomische Theorie der Preisbildung auf Finanzmärkten und die Bewertung von Derivaten wie Optionen und Termingeschäfte vermittelt. Auch Unternehmensfinanzierung oder die ökonomische Behandlung von Risiko und Unsicherheit stehen auf Ihrem Lehrplan.

In Ihrer Berufspraxis werden Sie ein tieferes Verständnis relevanter Methoden aus der numerischen Mathematik, der Statistik und empirischen Wirtschaftsforschung (Ökonometrie) benötigen. Im Studium der quantitativen Finanzwirtschaft erhalten Sie deshalb eine strukturierte, quantitativ orientierte Ausbildung sowohl in den Methoden als auch in den dazugehörigen ökonomischen Theorien. Dabei werden die wirtschaftswissenschaftlichen Teilgebiete der Volks- und Betriebswirtschaftslehre, der Statistik und Ökonometrie mit den mathematischen Teilgebieten der Stochastik, Numerik und Mathematical Finance miteinander verknüpft.

Ihr Studium orientiert sich darüber hinaus an aktuellen Forschungsfragen zu nationalen und internationalen Finanzmärkten. Dazu zählen die Auswirkungen von komplexen Netzwerken, Risikomanagement für Vermögenswerte oder systemische Risiken im Bankensektor. Im Wahlpflichtbereich haben Sie die Möglichkeit, sich entweder weiter in einem Bereich der Finanzmarktforschung zu spezialisieren oder ergänzende Angebote anderer wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge an der Uni Kiel wahrzunehmen.

Der Masterstudiengang Quantitative Finance ist in starkem Maße international ausgerichtet. Alle ökonomischen Lehrveranstaltungen absolvieren Sie in englischer Sprache. Die internationale Perspektive Ihrer volkswirtschaftlichen Studien können Sie durch ein Auslandssemester erweitern. Mit Partnerinstituten in über 15 Ländern stehen Ihnen zahlreiche Austauschmöglichkeiten offen.