Studium

Der Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang mit dem Profil Handelslehrer richtet sich insbesondere an Studierende, die nach Abschluss eines Bachelorstudiums und einem Masterabschluss im Profil Handelslehrer eine wirtschaftswissenschaftliche Lehrtätigkeit an beruflichen Schulen der Sekun­dar­stufe II anstreben.

Mit dem Masterabschluss im Profil Handelslehrer ist der Antritt des Referendariats und die Ablegung des Zweiten Staatsexamens möglich. Mit dem Zweiten Staats­examen kann die Übernahme in den Schuldienst erfolgen.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl weiterer Tätigkeitsfelder:
- Betriebliches Bildungs‐ und Personalwesen (Aus- und Weiterbildung)
- Private Bildungsträger
- Bildungsverwaltung, -management, -politik, -beratung
- Wirtschaftswissenschaftliche Tätigkeitsfelder (z.B. Controlling)
- Akademische Forschung & Lehre