Studium

Gegenstand und Ziel des Faches

Globalisierung und wirtschaftliche Entwicklung, Social Entrepreneurship und Urbanisierung, Migration und Umweltfragen: Kaum eine Herausforderung, der sich unsere Gesellschaft gegenübersieht, hängt nicht mit der Interaktion zwischen Mensch und Umwelt zusammen. Von Expertinnen und Experten, die sich diesen Themen widmen, werden deshalb besonders fachübergreifende Kenntnisse erwartet.

An der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) können Sie Sustainability, Society and the Environment als Ein-Fach-Masterstudiengang studieren und damit konzeptionelles sowie anwendungsorientiertes Wissen über Nachhaltigkeitsforschung erwerben. Dafür lernen Sie zunächst, Probleme einer nachhaltigen Entwicklung in ihrer globalen Dimension zu verstehen und sie dann in ihren regionalen und lokalen Ausprägungen wissenschaftlich zu analysieren. So werden Sie befähigt, Lösungsstrategien für diese Probleme zu erarbeiten.

Dabei spielt Ihr Studienstandort Kiel eine wichtige Rolle: In regionaler Hinsicht erlaubt dieser eine in Deutschland einmalige Fokussierung auf die Küstenregionen, für die in den kommenden Jahrzehnten ein besonders starkes Wachstum von Bevölkerung und Wirtschaft erwartet wird. Außerdem ist an der Universität Kiel eine ausgewiesene wissenschaftliche Expertise durch einen Forschungsschwerpunkt in den Meereswissenschaften und den Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“ vorhanden. Auch das Gustav-Radbruch-Netzwerk für Philosophie und Ethik der Umwelt und die Graduiertenschule „Menschliche Entwicklung in Landschaften“ ermöglichen Ihnen Zugang zu internationalen Forschungsprojekten.

Ihr entsprechend forschungsnahes Studium ist fachübergreifend und international ausgerichtet. Die durchweg englischsprachigen Lehrveranstaltungen kombinieren analytische Konzepte der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit Methoden aus den Natur- und Umweltwissenschaften.

Fachliche Schwerpunkte können Sie in den Bereichen Society, Development and Governance, Sustainability Economics, Environmental Management und Coastal Systems setzen. Im Laufe Ihres Studiums planen und managen Sie selbst Projekte zur Umsetzung nachhaltiger Lösungen, setzen Medien und Kommunikation zur Förderung nachhaltiger Entwicklung ein und lernen, ihr Wissen weiterzugeben.