Studium

Mögliche Berufe und Tätigkeitsfelder

Das Berufsbild einer Wirtschaftsinformatikerin oder eines Wirtschaftsinformatikers umfasst das folgende Aufgabenspektrum:

  • Entwurf und Einführung betrieblicher Anwendungs- und Kommunikationssysteme
  • Fortentwicklung und Einführung von Organisationskonzepten
  • Entwicklung, Anpassung und Einführung von Anwendungs- und Kommunikationssystemen (beson­ders für betriebliche Problemstellungen)
  • Entwicklung und Implementierung von Algorithmen für Problemstellungen in der Logistik, Standort-, Personal und Produktionsplanung
  • Durchführung theoretischer und angewandter Forschung zur Anwendung der Informations­technologie (IT)
  • Ausarbeitung neuer Methoden und Verfahren zur Entwicklung von Informationssystemen (IS)
  • Vertrieb von Hard- und Softwareprodukten und Anwenderunterstützung bei der Produktplanung
  • Produktimplementierung sowie Produkteinsatz
  • Gestaltung und Durchführung von Schulungen für die Benutzung betrieblicher Informationssysteme; dies beinhaltet auch Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für Hersteller, Anwender und private oder öffentliche Bildungseinrichtungen
  • Wahrnehmen von Führungsaufgaben für IT-Abteilungen, Fachabteilungen, Projekte oder für IT- Unternehmen und Beratungsfirmen