Studium

Gegenstand und Ziel des Faches

Die Wirtschaftswelt wird zunehmend digital und immer mehr Prozesse in Unternehmen werden nicht mehr von Menschen geplant, sondern autonom von Rechnern organisiert und entworfen. Diese Entwicklung erfordert Beschäftigte mit differenzierten Kenntnissen in der Informatik und den Wirtschaftswissenschaften.

An der Universität Kiel können Sie Wirtschaftsinformatik als Ein-Fach-Masterstudiengang studieren. Dieses Studium ist in hohem Maße fachübergreifend und flexibel organisiert. Die drei Disziplinen Wirtschaftsinformatik, Informatik und Wirtschaftswissenschaften nehmen jeweils einen Teil Ihres Studiums ein, wobei Sie Ihren gesamten Studienplan frei aus den Lehrangeboten der Teildisziplinen zusammenstellen können.

In den Wirtschaftswissenschaften können Sie zwischen einer betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Ausrichtung wählen. Mögliche Vertiefungen innerhalb dieser Bereiche sind Produktion und Logistik, Innovationsmanagement, Konsumentenverhalten, Makroökonomik, Finanzmärkte oder Quantitative Wirtschaftsforschung. In der Informatik wählen Sie entweder Theoretische Grundlagen der Informatik, Logik der Informatik oder Programmierung für Fortgeschrittene als Ihren Schwerpunkt.

Im Bereich der Wirtschaftsinformatik stehen schließlich folgende Spezialisierungen zu Verfügung:

  • Modellierung von Geschäftsprozessen mit Themen wie Data-Warehouse-Systeme und elektronische Handelssysteme
  • Web Science mit Themen wie Soziale Medien und Smart Data
  • Operations Research mit Themen wie effiziente und approximative Algorithmen in der Logistik und Produktionsplanung
  • Informations- und Wissensmanagements mit Themen wie Data Science und Data Analytics

In jedem Ausbildungsteil setzt die Universität auf einen hohen Praxisbezug durch anwendungsorientierte Projekte und Praktika. Sie erhalten direkte Einblicke in die Praxis durch die Verknüpfung des Studienbereiches mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW).

Die CAU legt großen Wert auf die Entwicklung Ihrer fachspezifischen Kommunikations- und Teamfähigkeit, die speziell im Rahmen eines fachübergreifenden Projekts und eines fachübergreifenden Seminars gefördert wird. Während Ihres Masterprojektes, das häufig in Kooperation mit lokalen Betrieben organisiert wird, werden Sie an Ihren zukünftigen Einsatz in der Industrie und Verwaltung herangeführt.

Die Fakultät unterstützt Sie außerdem bei Ihren Planungen für ein Auslandssemester und unterhält unter anderem Verbindungen zur Syddansk Universitet in Dänemark, zur University of Turku in Finnland, zur University of Liverpool in Großbritannien oder zur Karls-Universität Prag in der Tschechischen Republik.