Studium

Deutsch

Die fachbezogenen Veranstaltungen, z. B. Vorlesungen und Seminare, finden in der unten angegebenen Vorlesungszeit statt.
Die aktuellen Angaben werden zu Semesterbeginn veröffentlicht.



Grundlagen fachbezogenen Lehrens und Lernens im Fach Deutsch: Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Sprachdidaktik

Vorlesung von Prof. Dr. J. Kilian

Inhalt: Die wesentlichen Lehr-Lern-Bereiche bzw. Kompetenzbereiche des Sprachunterrichts im Deutschen als Erstsprache werden in der Vorlesung auf der Grundlage ihrer historischen Entwicklung sowie des aktuellen Forschungsstandes im Überblick dargestellt und kritisch beleuchtet, u.a.: Mündliche Kommunikation, mündliche und schriftliche Textproduktion, Textrezeption und Leseverstehen, Orthographie und Grammatik, Wortschatz und Semantik, Sprachreflexion. Darüber hinaus wird die Sprachdidaktik auch als empirische Wissenschaft eingeführt, die neben der theoretisch begründeten Auswahl und Modellierung der Inhalte auch die Voraussetzungen, Methoden und Ergebnisse sprachlichen Lehrens und Lernens sowie der sprachlichen Bildung empirisch erforscht.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 22. Oktober 2018 bis zum 04. Februar 2019
Zeit: Montag: von 16.15 Uhr bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Hörsaal 2, Olshausenstraße 75, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan



Textproduktion - Schreibprozesse im Deutschunterricht (mit sprach:werk-Angebot)

Seminar von Prof. Dr. J. Kilian

Inhalt: Schreiben ist eine kognitive Herausforderung und somit für die kognitive Entwicklung und Sprachbildung des Menschen von besonderer Bedeutung. Im Zuge der so genannten „kognitiven Wende“ um 1980 hat die prozessorientierte Schreibdidaktik den Anschluss an unterschiedliche theoretische Konzepte gefunden, die der Modellierung von Schreibprozessen zugrunde liegen (u.a. Sprachhandlungs- und Kommunikationstheorie, Kognitionspsychologie) und von der Textlinguistik aufgegriffen wurden.
Das Seminar führt in den aktuellen Forschungsstand der linguistisch fundierten Schreibdidaktik ein und erkundet Ansätze, Methoden und Befunde zur institutionell gesteuerten Erzeugung einer Schreibkompetenz im Deutschunterricht. Die Beurteilung und Bewertung von Texten (so genannte „Aufsatzbeurteilung“) stellt darüber hinaus ein besonderes Forschungsfeld dar, das ebenfalls im Seminar zu erkunden ist.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 23. Oktober 2018 bis zum 05. Februar 2019
Zeit: Dienstag: von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr
Veranstaltungsort: Raum 106 a, Leibnizstraße 1, 24118 Kiel

Anmeldung: Frau Ulrike Zander
Telefon: 0431/880-1290
E-Mail: zander@germsem.uni-kiel.de
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: 10

Lageplan



Einführung in die deutsche Sprachwissenschaft

Vorlesung von Prof. Dr. M. Hundt

Inhalt: Die Vorlesung gibt einen Überblick über Gegenstände, Begriffe und Methoden der Sprachwissenschaft sowie einen ersten Einblick in ausgewählte Arbeitsgebiete der Linguistik. Folgende Themenbereiche werden behandelt: Grundlagen sprachlicher Kommunikation, Funktionen von Sprache, Zeichentheorie, Semantik, Phonetik, Phonologie, Morphologie, Syntax, Text und Gespräch, Schrift und Orthographie.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 24. Oktober 2018 bis 06. Februar 2019
Zeit: Mittwoch: von 08.15 Uhr bis 09.45 Uhr
Veranstaltungsort: Klaus-Murmann-Hörsaal, Leibnizstraße 1, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan



Deutschsprachige Versnovellistik des Mittelalters

Vorlesung von Prof. Dr. T. Felber

Inhalt: Die moderne Novelle hat ihren Ursprung in der mittelhochdeutschen Erzähldichtung. Seit ca. 1230 etabliert sich in der deutschsprachigen Literatur die Gattung Versnovelle (auch Märe genannt), deren Themen, Motivik und Erzählverfahren sich schließlich der Begründer der modernen Novelle, Giovanni Boccaccio, Mitte des 14. Jahrhunderts verpflichtet weiß. Die Vorlesung führt in die mittelalterliche Gattungsgeschichte ein (Genese, Ausprägung und Entwicklung der Versnovelle), stellt aktuelle wissenschaftliche Forschungsansätze vor und bietet den Zuhörern die Möglichkeit, die größtenteils schwankhaft-komischen Texte, die vom Ehebruch, dem Krieg der Geschlechter und den sexuellen sowie moralischen Verfehlungen des Menschen handeln, ausführlich kennenzulernen.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 25. Oktober 2018 bis 07. Februar 2019
Zeit: Donnerstag: von 14.15 Uhr bis 15.45 Uhr
Veranstaltungsort: Hans-Heinrich-Driftmann-Hörsaal (ehem. Hörsaal 3), Olshausenstraße 75, 24118 Kiel

Anmeldung: Frau Gabriela Wulff-Döbber
Telefon: 0431/ 880-2329
Email: wulff-doebber@germsem.uni-kiel.de
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan



Geschichte der deutschen Sprache

Vorlesung von Prof. Dr. M. Elmentaler

Inhalt: Die Vorlesung gibt einen Überblick über die Geschichte der hochdeutschen und niederdeutschen Sprache von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 25. Oktober 2018 bis zum 07. Februar 2019
Zeit: Donnerstag: von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr
Veranstaltungsort: Klaus-Murmann-Hörsaal, Leibnizstraße 1, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan



Niederdeutsch in Geschichte und Gegenwart

Vorlesung von Prof. Dr. M. Elmentaler

Inhalt: Die Vorlesung vermittelt einerseits grundlegende Kenntnisse über die Entwicklung der niederdeutschen Sprache von der altsächsischen Zeit über die mittelniederdeutsche Periode bis zum Neuniederdeutschen. Darüber hinaus wird die gegenwärtige Situation des Niederdeutschen und seiner Dialekte unter dem Dach des Standarddeutschen beschrieben.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 23. Oktober 2018 bis zum 05. Februar 2019
Zeit: Dienstag: von 14.15 Uhr bis 15.45 Uhr
Veranstaltungsort: Hörsaal 4, Olshausenstraße 75, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan



Bitte beachten Sie für dieses Fach auch das Angebot zu Ask a student im November und Dezember 2018.