Studium

Geschichte

Die fachbezogenen Veranstaltungen, z. B. Vorlesungen und Seminare, finden in der unten angegebenen Vorlesungszeit statt.
Die aktuellen Angaben werden zu Semesterbeginn veröffentlicht.


 

Einführungsvorlesung zur Geschichte des Mittelalters: Modernes Mittelalter

Vorlesung von Prof. Dr. A. Bihrer

Inhalt: Finsteres Mittelalter? Modernes Mittelalter? Populäres Mittelalter! Das gegenwärtig große Interesse am Mittelalter zeigt sich nicht zuletzt an Fernsehserien mit hohen Einschaltquoten und erfolgreichen historischen Romanen, es produziert auch immer neue Bilder vom Mittelalter. In der Vorlesung sollen die Bilder dieser Epoche, welche die Geschichtswissenschaft erarbeitet hat, vorgestellt und diskutiert werden.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 24. Oktober 2017 bis 06. Februar 2018
Zeit: Dienstag: von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr
Veranstaltungsort: Hörsaal H im Audimax, Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan


 

Einführungsvorlesung Alte Geschichte

Vorlesung von Prof. Dr. H. Klinkott

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 24. Oktober 2017 bis 30. Januar 2018
Zeit: Dienstag: von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr
Veranstaltungsort: Chemiehörsaal II, Otto-Hahn-Platz 5, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan



Einführungsvorlesung zur Geschichte der Neuzeit: Das lange 19. Jahrhundert

Vorlesung von Prof. Dr. G. Lingelbach

Inhalt: Diese Veranstaltung gibt einen Überblick über wesentliche gesellschaftsgeschichtliche Prozesse des sogenannten ‚langen‘ 19. Jahrhunderts. Der demographische Wandel und damit das Bevölkerungswachstum werden ebenso behandelt wie die Entwicklung der Familienformen und Geschlechterverhältnisse sowie die Migrationsgeschichte. Die Wirtschaftsgeschichte wird eine Rolle spielen, also beispielsweise die Industrialisierung. Im Zentrum der Überblicksvorlesung stehen die Strukturen und Prozesse in Deutschland, aber es soll zusätzlich immer auch vergleichend auf europäische und auch außereuropäische Entwicklungen eingegangen werden.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 23. Oktober 2017 bis 05. Februar 2018
Zeit: Montag: von 12.15 Uhr bis 13.45 Uhr
Veranstaltungsort: Hans-Heinrich-Driftmann-Hörsaal (ehem. Hörsaal 3), Olshausenstraße 75, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan
_______________________________________________________________________________________________________________________

Einführungsvorlesung in die Regionalgeschichte / Aufbauvorlesung Neuzeit: Geschichte Schleswig-Holsteins von den Anfängen bis zur Gegenwart
Vorlesung von Prof. Dr. O. Auge

Inhalt: Die Vorlesung gibt in Vorbereitung auf eine in Arbeit befindliche, reich bebilderte Publikation zur Geschichte Schleswig-Holsteins einen anschaulich vermittelten, gleichzeitig notwendig kurz gerafften Überblick zu den Schwerpunktthemen der schleswig-holsteinischen Regional- und Landesgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 25. Oktober 2017 bis 07. Februar 2018
Zeit: Mittwoch: von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr
Veranstaltungsort: Raum 177, Olshausenstraße 75 / S3, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan
_______________________________________________________________________________________________________________________________

Regionalgeschichtliche Einführungsvorlesung: Menschen in Bewegung. Geschichte der Migration im östlichen Europa

Vorlesung von Dr. M. Thomsen

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 25. Oktober 2017 bis 07. Februar 2018
Zeit: Mittwoch: von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr
Veranstaltungsort: Raum 204, Leibnizstraße 1, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan



Ringvorlesung / Regionalgeschichtliche Einführungsvorlesung: Frauen in der schleswig-holsteinischen Geschichte
Vorlesung von Dr. N. Kühnle und C.E. Weber, M.A.

Inhalt: Wenngleich die Gender Studies mittlerweile eine etablierte Teildisziplin der Geschichtswissenschaft darstellen, werden In gängigen Standardwerken zur Geschichte Schleswig-Holsteins etwa Frauen kaum erwähnt und schon gar nicht als handelnde Akteurinnen thematisiert. Aus diesem Grund behandelt die Vorlesung in insgesamt 14 chronologisch geordneten Vorträgen das historische Wirken von Frauen in herrschaftlicher, geistlich-religiöser, akademischer, wirtschaftlicher, politischer, kultureller und gesellschaftlicher Perspektive und umfasst sowohl Einzel- als auch Gruppenbiographien vom Mittelalter bis in die aktuelle Zeitgeschichte.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 25. Oktober 2017 bis 07. Februar 2018
Zeit: Mittwoch: von 18.15 Uhr bis 19.45 Uhr
Veranstaltungsort: Hörsaal C im Audimax, Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel, (außer Mittwoch, 17. Januar 2018: Otto-Hahn-Hörsaal, Otto-Hahn-Platz 2, 24118 Kiel)

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan



Aufbauvorlesung: Hannibal - Karthagos 2. Krieg mit Rom
Vorlesung von Prof. Dr. H. Klinkott

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier

Termine: vom 23. Oktober 2017 bis 29. Januar 2018
Zeit: Montag: von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr
Veranstaltungsort: Raum 104a, Leibnizstraße 1, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan


 

Aufbauvorlesung zur Geschichte des Mittelalters: Adel im Mittelalter - soziale Gruppen, Ökonomie, Herrschaft

Vorlesung von Prof. Dr. G Fouquet

Inhalt: Der Adel ist die entscheidende soziale Großgruppe des Mittelalters. Freilich gab es nicht zu allen Zeiten den nämlichen ‚Adel’, sondern Adel als soziale Formation wie als kulturelles Phänomen entwickelte sich im europäischen Raum und in der Zeit vom frühen zum späten Mittelalter unterschiedlich. In der Vorlesung werden diese differenzierten Formationsprozesse behandelt. Ein Schwerpunkt liegt auf der ritterlich-höfischen Kultur des Spätmittelalters.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 26. Oktober 2017 bis 01. Februar 2018
Zeit: Donnerstag: von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr
Veranstaltungsort: Raum E 59, Am Botanischen Garten 7, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan


 

Aufbauvorlesung zur Geschichte der Neuzeit: Die Geschichte Indiens

Vorlesung von Prof. Dr. M. Krieger

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 27. Oktober 2017 bis 02. Januar 2018
Zeit: Freitag: von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr
Veranstaltungsort: Raum 225/228, Leibnizstraße 8, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan


 

Aufbauvorlesung zur Geschichte der Neuzeit: Geschichte der Reformation in Europa (II)

Vorlesung von Prof. Dr. O. Mörke

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 23. Oktober 2017 bis 05. Februar 2018
Zeit: Montag: von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr
Veranstaltungsort: Raum 126/128, Leibnizstraße 8, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan


 

Aufbauvorlesung zur Geschichte der Neuzeit: Schweden in Europa, ca 1500 - 1648

Vorlesung von Prof. Dr. V. Seresse

Inhalt: Schweden liegt in geographischer Hinsicht an der Peripherie Europas. Um 1500 galt dies i.W. auch in politischer, religiöser, kultureller und wirtschaftlicher Hinsicht. Während der frühen Neuzeit erlebte das schwedische Königreich, zu dem auch das heutige Finnland gehörte, eine „Europäisierung“. Zumindest ausschnittweise rückte das Land von der Peripherie näher an das Zentrum der europäischen Politik und Kultur. Beide Entwicklungen sind eng verbunden mit der Glaubensspaltung, den Machtkonflikten im Ostseeraum ab ca. 1560 und dem Aufstieg Schwedens zu einer vorübergehenden Großmachtstellung im 17. Jahrhundert, die sich im Dreißigjährigen Krieg vollzog.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 23. Oktober 2017 bis 05. Februar 2018
Zeit: Montag: von 12.15 Uhr bis 13.45 Uhr
Veranstaltungsort: Raum 225/228, Leibnizstraße 8,  24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan



Aufbauvorlesung zur Geschichte der Neuzeit: Alltag und Mentalität im "Dritten Reich"

Vorlesung von Prof. Dr. M. Hanisch

Inhalt: Wie war der Alltag breiter Schichten und was dachten sie? Das sind zentrale Fragen der Alltags und Mentalitätsgeschichte, die ein fester Bestandteil auch der deutschen Geschichtswissenschaft geworden sind. Frankreich und die angelsächsischen Länder sind hier führend vorangegangen, aber auch Nachbardisziplinen wie die Sozialpsychologie. Die Vorlesung beschäftigt sich hauptsächlich mit den Friedensjahren 1933 bis 1939 und der Frage: Wie ist die Begeisterung großer Teile der deutschen Bevölkerung für Hitler und seine Bewegung zu erklären, da doch der Unrechtscharakter der nationalsozialistischen Herrschaft so deutlich sichtbar war?

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 24. Oktober 2017 bis 06. Februar 2018
Zeit: Dienstag: von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr
Veranstaltungsort: Klaus-Murmann-Hörsaal, Leibnizstraße 1, 24118 Kiel

Anmeldung: keine
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: keine

Lageplan



Bitte beachten Sie für dieses Fach auch das Angebot zu Ask a student im November und Dezember 2017.