Studium

Skandinavistik

Die fachbezogenen Veranstaltungen, z. B. Vorlesungen und Seminare, finden in der unten angegebenen Vorlesungszeit statt.
Die aktuellen Angaben werden zu Semesterbeginn veröffentlicht.


 

Kultur und Literatur im mittelalterlichen Dänemark

Vorlesung von Prof. Dr. K. Böldl

Inhalt: Seit der frühen Wikingerzeit nahm Dänemark in Skandinavien eine Vormachtstellung ein, die sich später auch noch in der Kalmarer Union manifestieren sollte. Schon aufgrund der geographischen Lage wurden viele kulturelle Neuerungen über Dänemark in den Norden vermittelt; andererseits brachte es die Nähe zum Kontinent auch mit, dass man dessen Einfluss stärker ausgesetzt war. Die Vorlesung soll einerseits einen Überblick über die kulturellen, sozialen und religiösen Entwicklungen in Dänemark vermitteln, zum anderen aber auch mit wichtigen Bilddenkmälern und literarischen Texten des Mittelalters in Südskandinavien vertraut machen, wobei die Gesta Danorum von Saxo Grammaticus und die Balladenüberlieferung naturgemäß eine zentrale Rolle spielen werden. 

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 25. Oktober 2017 bis 07. Februar 2018
Zeiten: Mittwoch: von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: Raum 177, Olshausenstraße 75, 24118 Kiel

Anmeldung: Prof. Dr. Klaus Böldl
Telefon: 0431/880-2562
E-Mail: k.boeldl@isfas.uni-kiel.de
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: 5

Lageplan


 

Einführung in die skandinavistische Mediävistik,

Übung von Prof. Dr. K. Böldl

Inhalt: Ziel dieser Einführung ist es, einen Überblick über die historischen, kultur- und literaturgeschichtlichen Zusammenhänge und Entwicklungen von der Wikingerzeit bis zum Ende des Mittelalters zu vermitteln. Die Teilnehmer sollen zum einen mit den verschiedenen Gattungen der altnordischen Literatur, also vor allem mit den Sagas, der eddischen Dichtung sowie der Skaldik vertraut gemacht werden, zum anderen einen Einblick in die frühe Geschichte Skandinaviens vom Beginn der Wikingerzeit über die Christianisierung und die Herausbildung der nordischen Reiche bis zur Einführung der Reformation gewinnen.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 23. Oktober 2017 bis 05. Februar 2018
Zeiten: Montag: von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Veranstaltungsort: Raum 201, Olshausenstraße 40, 24118 Kiel

Anmeldung: Prof. Dr. Klaus Böldl
Telefon: 0431/880-2562
E-Mail: k.boeldl@isfas.uni-kiel.de

Begrenzung der Teilnehmeranzahl: 5

Lageplan

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Norwegisch I

Sprachpraktische Übung von T. Frydenlund

Inhalt: Im Anfängerkurs werden Grundkenntnisse der modernen norwegischen Sprache und Kultur vermittelt. Ziel des Kurses ist es, grundlegende kommunikative und grammatische Fähigkeiten u. A. durch Dialoge und Hörverständnisübungen zu erarbeiten. Um die sprachlichen Strukturen zu verdeutlichen, werden schriftliche und mündliche Übungen eingesetzt.

Mehr zum Inhalt der Veranstaltung und zusätzliche Informationen (ggf. Raumänderungen) finden Sie hier.

Termine: vom 24. Oktober 2017 bis 06. Februar 2018
Zeiten: Dienstag: von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Donnerstag: 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Dienstag: Raum 9 (Hörsaal Geographie), Ludewig-Meyn-Straße 12, 24118 Kiel; Donnerstag: Raum 108, Olshausenstraße 74, 24118 Kiel

Anmeldung: Turid Frydenlund
Telefon: 0431/880-2342
E-Mail: t.frydenlund@isfas.uni-kiel.de
Begrenzung der Teilnehmeranzahl: 5

Lageplan



Bitte beachten Sie für dieses Fach auch das Angebot zu Ask a student im November und Dezember 2017.