Studien-Informations-Tage

Fächer:

Frisistik
Niederdeutsch als Ergänzungsfach

Ort, Datum, Zeitpunkt, Hörsaal:

Audimax (Christian-Albrechts-Platz 2)
Mittwoch, 14.03.2018, 11.00 - 11.40 Uhr, Hörsaal D

Referent für Frisistik:

Prof. Dr. Jarich Hoekstra

Referentin für Niederdeutsch:

Dr. Viola Wilcken

Studiengänge und Abschlüsse:

Frisistik

  • Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang, Profil Fachergänzung, Bachelor of Arts (B.A.)
  • Zwei-Fächer-Masterstudiengang, Master of Arts (M.A.)
  • Ergänzungsfach für Lehramtsstudierende

 

Niederdeutsch als Ergänzungsfach

  • im Profil Lehramt an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen
     

Einige Inhalte der Veranstaltung:

Frisistik

In der Einführungsveranstaltung wird kurz dargestellt, was das Studium der Frisistik beinhaltet, wie man das Fach studieren kann (Bachelor, Master und Ergänzungsfach), was die Inhalte des Studiums sind, welche Perspektive das Fach auf dem Arbeitsmarkt bietet, und was das Frisistik-Studium im Vergleich zu anderen Sprachenfächern auszeichnet.

Niederdeutsch

  • Beschreibung des Niederdeutschen als Studienfach (Inhalte, Themen, Geschichte)
  • Beschreibung des Niederdeutschen als einen integrierten Bestandteil des Germanistikstudiums in Kiel
  • Niederdeutsch im Bereich Fachergänzung (5 Module, nicht nur für Germanistikstudenten)
  • Niederdeutsch als Ergänzungsfach für Lehramtsstudenten (5 Module, nicht nur für Germanistikstudenten)
  • Masterstudiengang Deutsch im Zwei-Fächer-Masterstudiengang (M.A.): Schwerpunkt "Deutsch: Niederdeutsch"
  • Berufsaussichten und Einsatzfelder für Absolventen der Niederdeutschen Philologie