Studien-Informations-Tage

Fächer:

Politikwissenschaft
Internationale Politik und Internationales Recht
International vergleichende Soziologie

Achtung:
Der Vortrag "International vergleichende Soziologie" findet wegen Krankheit nicht statt.
Der Vortrag "Politikwissenschaft" und "Internationale Politik und Internationales Recht" findet statt.


Ort, Datum, Zeitpunkt, Hörsaal:

OHP 5 (Otto-Hahn-Platz 5)
Dienstag, 13.03.2018, 11.50 - 13.20 Uhr, Chemie-Hörsaal II

Referent für Politikwissenschaft:

Dr. Wilhelm Knelangen

Referent für Soziologie:

Dr. Gerhard Berger

Studiengänge und Abschlüsse:

Politikwissenschaft

  • Zwei-Fächer-Masterstudiengang, Master of Arts (M.A.)
     

Internationale Politik und Internationales Recht

  • Ein-Fach-Masterstudiengang, Master of Arts (M.A.)
     

International vergleichende Soziologie

  • Zwei-Fächer-Masterstudiengang, Master of Arts (M.A.)
     

Einige Inhalte der Veranstaltung:

Politikwissenschaft,
Internationale Politik und Internationales Recht

In dieser Veranstaltung werden die politikwissenschaftlichen Masterstudiengänge der CAU Kiel vorgestellt:

  • Politikwissenschaft (Modernes Regieren) im Zwei-Fach-Master: Politikwissenschaft kann gemeinsam mit einem anderen Fach studiert (jeweils 45 LP, hinzu kommt die Masterarbeit mit 30 LP) werden.
  • Internationale Politik und Internationales Recht: Das ist ein Ein-Fach-Masterstudiengang, der gemeinsam von der Politikwissenschaft und der Rechtswissenschaft angeboten wird.

Beide Studiengänge vermitteln ein vertieftes empirisches Fachwissen und eine ausgebaute theoretisch-konzeptionelle Analysekompetenz, die Sie zu eigenständiger Forschungsarbeit befähigt und Sie dadurch auf Berufstätigkeiten in Politik und Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Zivilgesellschaft auf verschiedenen Ebenen vorbereitet. Das Studium der Politikwissenschaft im Zwei-Fach-Master verbindet eine eher forschungsorientierte Vertiefung des politikwissenschaftlichen Grundlagenwissens mit einer inhaltlichen Fokussierung auf Akteure, Strukturen, Inhalte und Prozesse des Regierens. Der Masterstudiengang Internationale Politik und Internationales Recht richtet sich an Studierende, die sich den Problemen der Europäisierung, Internationalisierung und Globalisierung von Politik und Recht aus einer interdisziplinären Perspektive widmen wollen.
Die Veranstaltung stellt die Studiengänge vor, erläutert das Kieler Profil des Faches Politikwissenschaft und diskutiert Berufsperspektiven.

International vergleichende Soziologie

Das Ziel des Masters "International vergleichende Soziologie" ist der Erwerb von vertieften Kompetenzen zur Analyse und Bewertung internationaler, globaler oder lokal verorteter Prozesse sozialer Interaktionen und Konflikte. Grundlegend sind Kenntnisse über Prozesse sozialen Wandels wie z. B. demographische Entwicklung, Migration, Globalisierung und sozioökonomische Entwicklung in Regionen, Kenntnisse in soziologischen Theorien, die Prozesse der sozialen Ordnung und Integration beschreiben, und Kenntnisse in Methoden und Techniken der international vergleichenden Sozialforschung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Vertiefung in inhaltlichen Fragestellungen in den Wahlpflichtmodulen Politiksoziologie, Mediensoziologie, Gender und Diversity. Entwickelt werden soll die Fähigkeit, internationale Prozesse und Mechanismen zu analysieren und Lösungen für Entscheidungssituationen im intraorganisationalen sowie kooperativen Kontext von Organisationen zu entwickeln, umzusetzen und zu evaluieren.

Die dazugehörigen Bachelorstudiengänge zu dieser Masterveranstaltung werden in einer eigenen Veranstaltung vorgestellt. Genauere Informationen finden Sie hier.