Studien-Informations-Tage

Wirtschaft/Politik, Bachelor, Master

(Profil Lehramt an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen)

Ort, Datum, Zeitpunkt, Hörsaal:

CAP 3 (Christian-Albrechts-Platz 3)
Mittwoch, 14.03.2018, 12.40 - 14.10 Uhr, Hörsaal 3

Referent:

Prof. Dr. Andreas Lutter

Studiengang und Abschluss:

Wirtschaft/Politik

  • Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang, Profil Lehramt an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen, Bachelor of Arts (B.A.) / Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Zwei-Fächer-Masterstudiengang, Profil Lehramt an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen, Master of Education (M.Ed.)

 

Einige Inhalte der Veranstaltung:

Bachelor:
Der Zwei-Fächer-Studiengang Wirtschaft/Politik (Bachelor) mit dem Profil Lehramt und Gemeinschaftsschulen richtet sich in erster Linie an Studierende, die den Beruf der Lehrerin oder des Lehrers an Gymnasien, oder Gemeinschaftsschulen anstreben.
Der Studiengang vermittelt grundlegende Kompetenzen in den Politikwissenschaften (Politisches System Deutschlands, Comparative Government, Vergleichende Regierungslehre, Internationale Politik, Politische Theorie), in den Wirtschaftswissenschaften (Volkswirtschaftslehre, Mikro- und Makroökonomik, General Management) sowie in der Politik- und Wirtschaftsdidaktik (Konzeptionen, Methoden, fachliche und lerntheoretische Fundierung, empirische Lehr-/Lernforschung).
Studienziel ist die Befähigung zu fachlich fundierter Vermittlung von politischer und ökonomischer Bildung in schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen.

Master:
Der Masterstudiengang Wirtschaft/Politik richtet sich an Studierende, die nach Abschluss eines Bachelorstudiums über den Abschluss des Master of Education den Beruf der Lehrerin oder des Lehrers an Gymnasien oder Gemeinschaftsschulen anstreben. Das Masterstudium des Fachs Wirtschaft/Politik vermittelt die fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Kenntnisse und Methoden zur Bearbeitung und Vermittlung von politischen und ökonomischen Problemstellungen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Studienziel ist die Befähigung zu fachlich fundierter Vermittlung von politischer und ökonomischer Bildung in schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen. Gegenstände des Studiums sind Politik- und Wirtschaftsdidaktik (politische und ökonomische Bildung) sowie vertiefende politik- und wirtschaftswissenschaftliche Veranstaltungen.