Studium

Tipps zur Bildbearbeitung

Bitte passen Sie Ihr Foto vor dem Upload hinsichtlich der beschriebenen Anforderungen an. Dazu eignen sich frei verfügbare Programme wie GIMP und MS Paint, oder das frei verfügbare Web-Tool Online Image Editor.

Dieses Tool verfügt über alle erforderlichen Funktionen und ist vergleichsweise einfach zu handhaben. Eine Beschreibung der benötigten Funktionen finden Sie weiter unten.

Speichern Sie das Foto nach Beendigung der Arbeiten auf Ihrem Datenträger.

  Hinweis

Bitte beachten Sie, dass es sich um einen externes Tool handelt und Ihr Foto auf den Server des Anbieters hochgeladen werden muss.

 

Bildbearbeitung mit dem ONLINE IMAGE EDITOR

Der Bearbeitungsprozess gliedert sich in vier Schritte, die im Einzelnen kurz beschrieben werden. Weitere Schritte wie Anpassung der Helligkeit oder das Anwenden diverser Effekte sind in der Regel nicht erforderlich.

Hochladen

Über den Button "Durchsuchen" öffnet sich ein Windows Dialog über den die zu bearbeitende Datei auf dem lokalen Rechner gesucht und selektiert werden kann.

Konvertierung oder Größenanpassung sind an dieser Stelle nicht erforderlich. Eine Aktivierung der Checkboxen ist an dieser Stelle nicht notwendig.

Über den Butten "Upload" wird das Foto in das Bearbeitungsfenster geladen.

Zuschneiden

Das Zuschneiden erfolgt über die Funktion Crop. Aktivieren Sie Funktion über den entsprechenden Reiter. Neben der farblichen Kennzeichnung des Reiters wird die Funktion über einen Rahmen für das Ausschneiden kenntlich gemacht.

Der Rahmen lässt sich mit Hilfe der Maus positionieren. Fahren Sie dazu mit dem Mauszeiger in den Rahmen und verschieben Sie den Rahmen per Drag'n'Drop sobald sich der Mauszeiger in ein Positionierkreuz verwandelt.

Stellen Sie anschließend Breite oder Höhe des Rahmens durch ziehen der jeweiligen Kanten ein. Dazu positionieren Sie den Mauszeiger über der zu verschiebenden Kante bis dieser sich in einen Doppelpfeil verwandelt. Ziehen Sie die Kante per Drag'n'Drop auf die gewünschte Position.

Über die zweite Dimension sollte das erforderliche Seitenverhältnis eingestellt werden. Dies lässt sich durch Anpassung des Zahlenwertes (links vom Bearbeitungsfeld) realisieren.

Das Seitenverhältnis sollte 3:4 betragen. Damit ergibt sich Höhe = (Breite :3) *4 bzw. Breite = (Höhe :4) *3.

Optimieren Sie die Bildauswahl durch Wiederholung der vorhergehenden Schritte.

Bestätigen Sie die Anpassungen mit "Apply".

Größe ändern

Für die Anpassung der Größe kann die Funktion RESIZE verwendet werden. Aktivieren Sie bitte unbedingt die Checkbox "Aspect Ratio" um das vorher eingestellte Seitenverhältnis beizubehalten.

Stellen Sie jetzt über den Schieberegler oder durch Eingabe des Zahlenwertes eine Breite von 300 (Pixeln) ein.

Bestätigen Sie die Anpassung mit "Apply".

Speichern

Sichern Sie die Änderungen mittels SAVE. Emfpohlen wird die lokale Speicherung. Bei Vorhandensein kann auch ein Picasa- oder Facebook-Account genutzt werden.

Datei konvertieren (optional)

Sollte die Bilddatei nicht vom Typ ".jpg" sein so nutzen Sie bitte die "Convert" Funktion in den Wizards um diese in eine .jpg-Datei umzuwandlen.

Wählen Sie dazu "jpg" im Drop-Down Menü und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit "Apply".