Studium

Gegenstand und Ziele des Zertifikatsstudiums

Gegenstand und Ziele des Zertifikatsstudiums

Das Zertifikatsstudium richtet sich an Studierende, die im Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang oder Zwei-Fächer-Masterstudiengang Deutsch und einer weiteren Philologie eingeschrieben sind und Deutsch als Fremdsprache unterrichten möchten.

Das wissenschaftliche und berufsfeldbezogene Zertifikatsstudium Deutsch als Fremdsprache stellt die Grundfragen des Fremdsprachenunterrichts unter Berücksichtigung linguistischer, kontrastlingu­istischer, psycholinguistischer, interkultureller und didaktischer Aspekte dar. Dabei wird stets auf den Transfer in die Unterrichtspraxis Deutsch als Fremdsprache Bezug genommen.

Die Zusatzausbildung Deutsch als Fremdsprache bereitet auf lehrbezogene Tätigkeiten für den Deutsch­unterricht für nicht-deutschsprachige Kinder, Jugendliche und Erwachsene an Sprachschulen, Volkshochschulen, an anderen Institutionen der Erwachsenenbildung und Universitäten im In- und Ausland (z.B. an Goethe-Instituten oder als Deutschlektoren des DAAD) sowie für den Wirtschaftsdeutschunterricht für nicht-deutschsprachige Firmenmanager und ihre Mitarbeiter an Firmensprachzentren, sonstigen Schulungszentren, Sprachschulen und Volkshochschulen im In- und Ausland (z.B. an Industrie- und Handelskammern) vor.