Studium

zurückgezogen

Sie können Ihren abgegebenen Antrag jederzeit zurückziehen (außer im Status „ausgeschlossen“ und „zugelassen“). Ihr Antrag erhält dann den Status „zurückgezogen“ und nimmt nicht mehr am Vergabeverfahren teil.

Zurückgezogene Anträge können Sie innerhalb der Bewerbungsfrist jedoch erneut abgeben. Ihr Antrag erhält dann wieder den Status, den er vor dem Zurückziehen hatte. Zurückgezogene Anträge können nicht bearbeitet werden. Lediglich bei Anträgen, die vorher den Status „eingegangen“ hatten, können Sie bis auf die Auswahl des Studiengangs alle Angaben bearbeiten, die nicht auch mit anderen, bereits abgegebenen Anträgen verknüpft sind.