Studium

Sonderanträge

Antrag außergewöhnliche Härte

Ein Antrag kann gemäß § 8 Abs. 2 Nr. 1 und 2 Hochschulzulassungsgesetz gestellt werden.

Dieser Härtefallantrag ist nur für Bewerberinnen und Bewerber zulässig, die für diesen Studiengang an einer Hochschule in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union endgültig eingeschrieben sind oder waren und für die die Ablehnung des Zulassungsantrages eine soziale Härte bedeuten würde. Härtefallanträge sind mit den erforderlichen Nachweisen im Original oder als beglaubigte Kopie mit dem Antrag auf Zulassung (Bewerbung) einzureichen.

Hier können Sie den Sonderantrag für höhere Fachsemester herunterladen.