Studium

Rechtsgrundlage

Ein Doppelstudium, bei dem beide Studiengänge zulassungsbeschränkt (bewerbungspflichtig) sind, ist gem. § 5 der Einschreibordnung der CAU Kiel nur dann möglich, wenn

  • dies wegen einer für den berufsqualifizierenden Abschluss vorgeschriebenen Kombinationen mehrerer Studiengänge oder Teilstudiengänge erforderlich ist
    oder
  • ein besonderes berufliches, wissenschaftliches oder künstlerisches Interesse am gleichzeitigen Studium in den zulassungsbeschränkten Studiengängen besteht. Zur Feststellung des besonderen beruflichen, wissenschaftlichen oder künstlerischen Interesses ist eine Stellungnahme der Fakultät vorzulegen, der der weitere Studiengang zugeordnet ist.