Studium

Italienische Philologie, Italienisch (Erweiterungsfach auf Bachelor- / Masterebene)

Sprachkenntnisse

Nach der Studienqualifikationssatzung gelten für das Erweiterungsstudium Italienische Philologie auf der Bachelorebene folgende sprachliche Voraussetzungen:

  • Lateinkenntnisse im Umfang von entweder 2 Jahren Schullatein (Abschlussnote mindestens „aus­reichend“), das Kleine Latinum oder 2 erfolgreich absolvierte Latein-Grammatik-Kurse (Latein I und Latein II) des Instituts für Klassische Altertumskunde.
    Der Nachweis der Lateinkenntnisse muss bei Beginn des 2. Studienjahres erfolgen.
  • Fachspezifische Sprachkenntnisse: Es werden keine Italienisch-Vorkenntnisse gefordert.
     

Nach der Studienqualifikationssatzung gelten für das Erweiterungsstudium Italienisch auf der Master­ebene folgende sprachliche Voraussetzungen:

  • Lateinkenntnisse im Umfang des KMK-Latinums
    Der Nachweis des KMK-Latinums muss bei Beginn des 2. Studienjahres erfolgen.
     

Bei Rückfragen zu den geforderten Sprachkenntnissen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Studien­fachberatung.

Die Studienqualifikationssatzung ist zu finden unter www.studservice.uni-kiel.de/sta/0-1-3.pdf.