Studium

Allg Infos

Das Ergänzungsstudium Deutsch als Zweitsprache / Deutsch als Fremdsprache wird im Umfang von 10 Semesterwochenstunden und 20 Leistungspunkten studiert.

Das Ergänzungsstudium setzt sich zusammen aus einem Einführungsmodul im 1. Semester und einem Didaktikmodul im 2. Semester.

Im 1. Semester werden linguistische und fachdidaktische Grundlagen des Faches vermittelt.

im 2. Semester beschäftigen sich die Seminare mit ausgewählten Aspekten der DaZ / DaF-Didaktik, z. B. im Bereich der Vermittlung literaler Kompetenz und Unterrichtsmethoden.

Durch die Modulprüfung wird festgestellt, ob die oder der Studierende die Lernziele eines Moduls erreicht hat. Die Modulprüfungen werden studienbegleitend abgenommen.

Die Ergänzungsprüfung ist bestanden, wenn alle erforderlichen Modulprüfungen gemäß der Fachprüfungsordnung bestanden sind.

Mit erfolgreichem Abschluss des Ergänzungsstudiums erhält die oder der Studierende ein Zeugnis über die bestandene Prüfung, das den Umfang der erworbenen Fachkenntnisse bescheinigt. Ein Hochschulgrad wird nicht verliehen.