Studium

Angaben zu den Modulen

Ecohydrology
Ein-Fach-Masterstudium (120 LP)
Master of Science (M.Sc.)
Studienfach: Ecohydrology
Modulnummer Modulname PL [1] im … Sem. SWS [2] LP [3]
Pflichtmodule
EM 3.2.2. The Ecosystem Approach and Spatial Concepts to Manage Natural Resources
  Vorlesung M 3. 2 6
Seminar 2
EM 3.1.3. Integrated Management of River Basins
  Vorlesung R 3. 2 6
Seminar 1
Übung 1
Wahlpflichtmodule
EM 3.1.4. Integrated Management of Wetlands [4]
  Vorlesung HA 3. 1 6
Seminar 2
Übung 1
EM 3.1.2. Integrated Management of Coastal Zones [4]
  Seminar HA 3. 3,5 6
Übung 0,5
EM 1.2. Principles in Hydrology and Climatology [4]
  Hydrologie (Vorlesung) M 3. 2 6
Klimatologie (Vorlesung) 2
EM 3.2.5. Hydrological and hydraulic modelling [4]
  Vorlesung HA 3. 2 6
Übung 2
  Free elective from overall CAU offer [5]
  Module aus dem Angebot der Universität Kiel je n. Modul 3. je n. Modul 6
Thesis Plan [6] - 3. - 6
Masterarbeit [7], [8] (26 Wochen) - 4. - 30
Studienleistung im Ausland
  Studienleistungen an den Universitäten Algarve, Lodz, de La Plata und am UNESCO IHE Delft je n. Modul 1., 2. u. 4. je n. Modul 60


Fußnoten
 

[1] PL: im Rahmen der Module zu erbringende Modulprüfungsleistungen

[2] Semesterwochenstunde (SWS): Anzahl der Stunden pro Woche, die für eine Veranstaltung über den Zeitraum eines Semesters vorgesehen sind. „2 SWS“ bedeutet z. B., dass diese Veranstaltung ein Semester lang mit 2 Stunden/Woche durchgeführt wird.

[3] LP: Gemäß dem Europäischen System zur Anrechnung von Studienleistungen (ECTS) erhält man für jede bestandene Modulprüfung eine bestimmte Anzahl von Leistungspunkten (LP). Möglich sind auch die Abkürzungen CP oder PP. Zum anrechenbaren Arbeits­aufwand (Workload) zählen vielfältige Leistungen, zum Beispiel die Vor- und Nachbereitung sowie der Besuch von Veranstaltungen. Ein Leistungspunkt entspricht etwa dem Aufwand von 25 bis maximal 30 Stunden Präsenz- und Selbststudium.

[4] Aus den Wahlpflichtmodulen sind 3 Module mit insgesamt 18 LP zu wählen.

[5] Die Zulassung wird durch den Prüfungsausschuss geregelt.
 
[6] Obligatorisch für Studierende, die ihre Masterarbeit nicht an der Universität Kiel schreiben.
 
[7] Die Masterarbeit kann auch an den Universitäten Algarve oder Lodz absolviert werden.
 
[8] Zur Masterarbeit kann zugelassen werden, wer mindestens 50 Leistungspunkte nachweist.
 
Erläuterungen:

HA:  Hausarbeit
M:  Mündliche Prüfung
R:  Referat
Sem.:  empfohlenes Semester
Gesamt 120