Studium

Allgemeine Infos zum Studienfach

Das Masterstudium Französisch beinhaltet folgende Teilbereiche:

  • Sprachpraxis: Erwerb und Vertiefung der Sprachkenntnisse im münd­lichen und schriftlichen Ausdruck.
  • Sprachwissenschaft: Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der jeweiligen Einzelsprache in ihrer historischen Entwicklung und in ihrer Variation, in ihren komplexen Strukturen und in ihrer Verbindung zu den anderen romanischen Sprachen.
  • Literaturwissenschaft: Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Geschichte der Lite­ra­tur der jeweiligen Einzelsprache, mit der systematischen Beschreibung der Gattungen und Text­sor­ten, die den Gegenstand der Literatur bilden, der Literaturtheorie und der literaturwissen­schaftlichen Methodenlehre.
  • Kultur- und Landeswissenschaften: In enger Verbindung mit den Fachwissenschaften, Sprach- und Literaturwissenschaft, der Erwerb von kulturwissenschaftlichen, landeskundlichen und interkulturellen Kompetenzen.
  • Fachdidaktik: Zusätzlicher Erwerb fachdidaktischer Kompetenz und Unter­richtserfahrung durch Praktika.

Nähere Informationen zu den Modulen des Zwei-Fächer-Masterstudienfachs Französisch finden Sie unter "Studienverlaufsplan".

Informationen zum zweiten Studienfach finden Sie in dem entsprechenden Studieninformationsblatt.