Studium

Allg Infos

Das Ein-Fach-Masterstudium "Angewandte Geowissenschaften - Georessourcen, Geoenergien, Geotechnologien" ist modular aufgebaut und setzt sich aus Pflichtmodulen und Wahlfpflichtmodulen im Umfang von je 45 Leistungspunkten zusammen.

Das Pflichtstudium setzt sich aus folgenden Schwerpunkten zusammen:

  • Simulation von Strömungs- und Transportprozessen (Geohydromodellierung)
  • Hydrogeologie & Geochemie
  • Geomechanik & Geotechnik
     

Das Wahlpflichtstudium setzt sich aus einer Kombination praktisch orientierter Lehrveranstaltungen und Lehrveranstaltungen, die das theoretische-methodische Wissen vertiefen sollen, zusammen.

Die Masterprüfung ist bestanden, wenn alle nach der Fachprüfungsordnung erforderlichen Modulprüfungen und die Arbeit bestanden und damit die erforderliche Anzahl von Leistungspunkten erworben wurde.

Die Regelstudienzeit für das Ein-Fach-Masterstudium "Angewandte Geowissenschaften - Georessourcen, Geoenergien, Geotechnologien" beträgt 4 Semester.