Studien-Informations-Tage

Physik, Bachelor, Master

Ort, Datum, Zeitpunkt, Hörsaal:

OHP 5 (Otto-Hahn-Platz 5)
Dienstag, 13.03.2018, 10.10 - 11.40 Uhr, Chemie-Hörsaal I

Referenten:

Prof. Dr. Wolfgang J. Duschl
Prof. Dr. Dietmar Block

Studiengänge und Abschlüsse:

Physik

  • Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang, Profil Lehramt an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen, Bachelor of Arts (B.A.) / Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Ein-Fach-Masterstudiengang, Master of Science (M.Sc.)
  • Zwei-Fächer-Masterstudiengang, Profil Lehramt an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen, Master of Education (M.Ed.)
     

Einige Inhalte der Veranstaltung:

Physik studieren in Kiel - Die Bachelor- und Masterstudiengänge Physik
Prof. Dr. Dietmar Block

  • Allgemeine Informationen zum Physikstudium
  • Bachelorstudiengang (1-Fach) Physik
  • Masterstudiengang (1-Fach) Physik
  • Physik in den 2-Fächer-Bachelorstudiengängen mit dem Profil Lehramt an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen
  • Physik in den 2-Fächer-Masterstudiengängen mit dem Ziel Lehramt an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen
  • Studienpläne
  • Spezialisierungsmöglichkeiten
  • Berufsfeld des Physikers
     

Die seriöse Suche nach (einfachem) Leben auf anderen Planeten.
Prof. Dr. Wolfgang J. Duschl

Der Frage, ob es außerhalb der Erde auch Leben gibt, geht die Menschheit seit langen Zeiten nach. Bis vor kurzem war dies aber auf indirekte statistische und logische Vermutungen und Überlegungen beschränkt. Vor gut zwanzig Jahren wurden dann die ersten Planeten außerhalb des Sonnensystems zuverlässig nachgewiesen. In den nächsten Jahren wird es wohl möglich werden, die Atmosphären dieser Exoplaneten direkt daraufhin zu untersuchen, ob sie Spuren von (einfachem) Leben aufweisen. Wie das gehen soll, und wie die Kieler Astrophysik dazu beitragen wird, steht im Zentrum des Vortrags.

Zustände der Materie
Prof. Dr. Dietmar Block

Zu verstehen, wie die Materie und die Welt im Allgemeinen um uns herum aufgebaut ist, ist eine der zentralen Fragen in der Physik. Dieser Frage nachzugehen ist alleine schon deshalb spannend, weil die Materie ganz unterschiedliche Zustände annehmen kann. An der CAU Kiel widmen sich eine Reihe von Arbeitsgruppen der Untersuchung verschiedenster Materiezustände. Im Rahmen des Vortrages möchte ich euch einige davon vorstellen und mit Hilfe von Beispielen aus der Kieler Physik zeigen, wie und was man dort Spannendes zu entdecken kann. Viel Spaß in der Welt von fest, flüssig, gasförmig und ... .