Studium

Informationen zum Datenschutz

Die Ausgabe von chip-basierten Studierendenausweisen an Hochschulen in Schleswig-Holstein ist durch die Studenten-Daten-Verordnung des Landes geregelt.

Paragraph 6 beschreibt detailliert, welche Daten auf welche Weise erfasst und verarbeitet werden dürfen.

Landesverordnung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Studienbewerberinnen, Studienbewerber, Studierenden, Prüfungskandidatinnen und Prüfungskandidaten für Verwaltungszwecke der Hochschule (StudDatenVO) vom 8. Septmber 2019 (Online-Ansicht)

Landesverordnung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Studienbewerberinnen, Studienbewerber, Studierenden, Prüfungskandidatinnen und Prüfungskandidaten für Verwaltungszwecke der Hochschule (StudDatenVO) vom 8. September 2016.pdf

Zur Sicherstellung der Anforderungen wurde das Projekt zur Einführung der CAU Card durch die Datenschutzbeauftragte der CAU, das für Datenschutz verantwortliche Mitglied des AStA sowie des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD) unterstützt und begleitet.

Eine Erklärung zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Erstellung und Verwaltung der CAU Card finden Sie hier.

 

Aktuelles
Campus
Campus2