Studium

Studienplatztausch

In bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengängen ist ein Studienplatztausch möglich.

Fristen für die Antragstellung

  •  für ein Sommersemester vom 01.03. bis spätestens 7 Tage vor Vorlesungsbeginn des entsprechenden Semesters
  • für ein Wintersemester vom 01.09. bis spätestens 7 Tage vor Vorlesungsbeginn des entsprechenden Semesters
     

Rechtsgrundlage und Voraussetzungen

Gemäß § 6 der Einschreibordnung ist ein Studienplatztausch nur in bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengängen (nur Humanmedizin, Zahnmedizin und Pharmazie) möglich.

  1. Beide Antragspartner müssen mit dem Tausch einverstanden sein und dies auf dem Antragsformular erklären,
  2. beide Antragspartner müssen für den gleichen Studiengang eingeschrieben sein und
  3. die Leistungsnachweise des Tauschpartners, der an die CAU wechseln möchte, müssen den hier geltenden Studien- und Prüfungsordnungen für den durch den Tausch frei werdenden Studienplatz entsprechen.

    Informationen zu den Leistungsnachweisen finden Sie unter dem Punkt "Informationen zu anrechenbaren Leistungen" auf der Internetseite "Höhere Fachsemester"
     

Einzureichende Unterlagen

  • vollständig ausgefüllter und unterschriebener Antrag auf Studienplatztausch
  • gültige Studienbescheinigung beider Tauschpartner/innen
  • für 1. Fachsemester:
    eine Kopie des Zulassungsbescheides und
    die Anlage zum Antrag auf Studienplatztausch für das 1. Fachsemester
  • für höhere Fachsemester:
    bisher erworbene Leistungsnachweise bzw. Prüfungszeugnisse (in einfacher Kopie, Anrechnungsbescheinigungen als amtlich beglaubigte Kopie) und
    Anlage zum Antrag auf Studienplatztausch für höhere Fachsemester
     

Antrag

Tauschanträge sind grundsätzlich schriftlich, form- und fristgebunden beim Studierendenservice der CAU einzureichen.
Hier finden Sie das Antragsformular .