Studium

MA HDL Studienfach 1: Wirtschaftswissenschaft

Studienfach 1

Studienfach 1: Wirtschaftswissenschaft
Modulname PL [1] im … Sem. SWS [2] LP [3]

 

Fußnoten

[1] PL: im Rahmen der Module zu erbringende Modulprüfungen.
 
[2] Semesterwochenstunde (SWS): Anzahl der Stunden pro Woche, die für eine Veranstaltung über den Zeitraum eines Semesters vorgesehen sind. „2 SWS“ bedeutet z.B., dass diese Veranstaltung ein Semester lang mit 2 Stunden/Woche durchgeführt wird.
 
[3] LP: Gemäß dem Europäischen System zur Anrechnung von Studienleistungen (ECTS) erhält man für jedes bestandene Modul eine bestimmte Anzahl von Leistungspunkten (LP). Möglich sind auch die Abkürzungen CP oder PP. Zum anrechenbaren Arbeits­aufwand (Workload) zählen vielfältige Leistungen, zum Beispiel die Vor- und Nachbereitung sowie der Besuch von Veranstaltungen. Ein Leistungspunkt entspricht etwa dem Aufwand von 25 bis maximal 30 Stunden Präsenz- und Selbststudium.
 
[4] Das Angebot an Modulen der BWL und VWL kann dem Anhang der Fachprüfungsordnung Wirtschaftswissenschaft entnommen werden. Eine zwingende Abfolge der Module gibt es nicht. Je nach Semesterlage und Angebot der Module können diese auch in anderen Semestern oder in einer anderen Reihenfolge absolviert werden. Im dritten Semester ist das Praxissemester vorgesehen, in welchem vorhehmlich Module aus dem Profil Wirtschaftspädagogik und dem 2. Schulfach absolviert werden.

 

Erläuterungen:

j.n.M.: je nach Modul
S: Seminar
Ü: Übung
VL: Vorlesung
BWL 1 (VL+Ü) [4] j.n.M. 1. 3 5
BWL 2 (VL+Ü) [4] j.n.M. 2. 3 5
VWL 1 (VL+Ü) [4] j.n.M. 1. 3 5
VWL 2 (VL+Ü) [4] j.n.M. 2. 3 5
Seminar zur BWL oder VWL (S) [4] j.n.M. 4. 2 5
Studienfach 1 (Wirtschaftswissenschaft) gesamt 25